Nobelpreisträger von 1901 bis 2020

© DPA
2007, Physik
Für die Entdeckung des GMR Effekts
Peter Grünberg, Deutschland
Grünberg wirkte hauptsächlich auf dem Gebiet der Festkörperforschung. Seit 1986 erforschte er die antiferromagnetischen Kopplungen in Eisen-Chrom-Eisen-Schichten. In diesem Zusammenhang entdeckte er 1988 – unabhängig von dem französischen Physiker A. Fert –, dass der elektrische Widerstand von dünnen magnetischen Schichten sich stark durch äußere Magnetfelder ändert. Diese Entdeckung (Riesenmagnetowiderstandseffekt, englisch GMR-Effekt) revolutionierte die Magnetspeicherindustrie: Sie ermöglicht es, die Speicherkapazität von Festplatten zu steigern. In den 1990er-Jahren gelang damit der Durchbruch zu Gigabyte-Festplatten.
— Read on www.faz.net/aktuell/wissen/physik-mehr/preisverleihung-in-stockholm-deutscher-physiker-reinhard-genzel-erhaelt-nobelpreis-16988400/nobelpreistraeger-von-1901-bis-2020-13833922.html

Und jetzt erneut Nobelpreis Physik u. a. fuer einen Deutschen Wissenschaftler, geht also doch (noch): Reinhard Genzel.

2020, PhysikFür Forschungen zu Schwarzen Loechern

Roger Penrose, Großbritannien
Reinhard Genzel, Deutschland
Andrea Ghez, Vereinigte Staaten

Best yours

phb

You may wish to reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Create a website or blog at WordPress.com

Up ↑

%d bloggers like this: